Spannbettlaken falten

Spannbettlaken falten

Startseite > Zuhause im Griff > Spannbettlaken falten

 

Spannbettlaken falten

Spannbettlaken handlich flach zusammenlegen

Chaos im Wäscheschrank? Widerspenstige Spannbetttücher bilden wüste Knäule statt gerade Stapel? Die Übersicht fehlt?

Gerade wenn Sie ein bestimmtes Bettlaken suchen, ist es garantiert das letzte Stück, das Sie im Wäschefach finden? Und danach muss alles wieder eingeräumt werden?

Das ist nicht nötig! Spannbettlaken übersichtlich im Wäscheschrank zu verstauen ist nicht schwer und spart Zeit beim Suchen!
Erfahren Sie, wie einfach es ist, Spannbettlaken richtig zu falten. So bekommen Sie nicht nur Platz, sondern auch eine bessere Übersicht im Schrank.

Im Video werden die einzelnen Arbeitsschritte gut nachvollziehbar gezeigt.
Man sieht den Vorgang gleichzeitig von vorne und von oben und hat dadurch immer den richtigen Blick auf das Geschehen.

 

 

Übrigens, wenn Sie jetzt anfangen, die passende Bettwäsche zum ordentlich zusammengelegten Spannbetttuch zu suchen, dann bilden Sie doch einfach zusammengehörige Stapel, die Sie in den dafür vorgesehenen Kopfkissenbezug einschlagen. So haben Sie die passende Wäsche zum Bett beziehen immer mit einem Griff parat.

 

Bettwäscheset aus gefaltetem Spannbettlaken, Bettbezug und Kissenbezug

Bettwäscheset aus gefaltetem Spannbettlaken, Bettbezug und Kissenbezug

 


 

Informationen über verschiedene Qualitäten von Spannbettlaken und wie man sich im Dschungel der Fachausdrücke zurechtfindet, gibt es auf der Seite Spannbettlaken.

 


 

Bettwäsche wechseln? Das mache ich höchstens zu Weihnachten!

Fragen Sie sich auch manchmal, ob es wirklich schon wieder nötig ist, die Bettwäsche zu wechseln? Hintergrundwissen und Anregungen zu der Frage, wie oft man seine Bettwäsche wechseln sollte, finden Sie auf unserer Seite 'Wie oft Bettwäsche wechseln?'.

 


 

Im Folgenden noch eine bebilderte Zusammenfassung zum Spannbetttücher zusammenlegen.

Spannbetttücher lassen sich gut im Schrank verstauen, wenn man sie nach diesen 5 Schritten unserer Anleitung zusammenlegt:

Erster Schritt beim Spannbettlaken zusammenlegen: Linke Seite auf die Arbeitsfläche legen

1. Schritt: Bettlaken mit der linken Seite nach oben auf die Arbeitsfläche legen, schmale Kante nach vorne.

 

Zweiter Schritt: Laken ineinander stecken

2. Schritt: Nun, und das ist auch schon der entscheidende Trick, jeweils zwei benachbarte Ecken des Lakens ineinanderstecken.

 

Dritter Schritt: Mit dem Bettlaken ein Viereck falten

3. Schritt: Seitenränder etwas einschlagen, so dass ungefähr ein Viereck entsteht.

 

Vierter Schritt: Spannbettlaken zu einem gleichmäßigen Streifen falten

4. Schritt: Hinteres Drittel nach vorne umschlagen, vorderes Drittel nach hinten. Ergebnis ist ein schön gleichmäßiger Streifen.

 

Fünfter Schritt: Den Streifen schrankfertig nach innen falten

5. Schritt: Äußere Drittel nach innen falten. Beim Falten kann man sich an den Maßen der gefalteten Bettbezüge orientieren, damit beides zusammen gut im Schrank zu verstauen ist. Alternativ kann man den im vierten Schritt entstandenen Streifen auch aufrollen, wie es in Skandinavien gerne gemacht wird.

Fertig!

>Seitenanfang  

 >Streitbeilegungs-Plattform