Wie funktioniert MattUp?

Funktionsweise des MattUp

Startseite >  Matratzenheber >  So funkioniert MattUp

 

Funktionsweise des MattUp
 

Funktionsweise, Aufbau und Bedienung des MattUp in 7 Schritten erklärt

  1. Die Luftkissen (a) sind mit der Pumpe (b) durch Schläuche verbunden

  2. Einmal verlegt, bleiben die Luftkissen zwischen Matratze und Lattenrost einfach liegen

  3. Ein kurzer Tastendruck auf die Fernbedienung (c) genügt, und die Pumpe bläst die Luftkissen auf.
    Dadurch werden die Matratzenenden 
    schonend angehoben

  4. Wenn der Matratzenheber sich selbsttätig abschaltet, sind die Enden der Matratze gut zugänglich und Sie
    können leicht das Spannbettlaken wechseln

  5. Zum Absenken der Matratze drücken Sie wieder kurz auf eine Taste der Fernbedienung (c)

  6. Das eigentliche Spannen des Bettlakens wird dann komfortabel durch den MattUp erledigt

  7. Nach dem Absenken der Matratze schaltet der MattUp in den Ruhezustand und verschwindet bis zur nächsten Benutzung unter der Matratze.

 

MattUp Funktion

 

Wie kann man eine Matratze am besten mit einem Spannbettlaken beziehen?

  • Das Spannbetttuch muss für die Matratzengröße passend sein. Hinweise zur Auswahl geeigneter Spannbettlaken und eine Erläuterung zu unterschiedlichen Qualitäten finden Sie unter dem Menüpunkt Zuhause im Griff.
  • Vorteilhaft sind Bettlaken mit Rundumgummis.
  • Hochwertige Spannbettlaken in allen erdenklichen Größen und Farben finden Sie in unserem Shop. Stöbern Sie einfach durch das vielfältige Angebot und lassen sich für Ihr Heim inspirieren!

So wird das Bettwäsche wechseln kinderleicht.


 

Den Matratzenheber gibt es in zwei Ausführungen:

  • Für Einzelbetten: Solo  
  • Für Doppelbetten: Duo


Was gibt es sonst noch zu beachten?

  • Die Matratze muss ausreichend biegsam und für verstellbare Lattenroste geeignet sein.  
  • Der MattUp ist nicht zum Anheben oder Halten von Personen oder Gegenständen gedacht.

Weiterführende Hinweise rund um die Produktanwendung erhalten Sie auch in der Trickkiste.

 

>Seitenanfang  

 >Streitbeilegungs-Plattform